Challenge N°11 Ergebnisse

Bestimmt habt ihr auch schon sehnlichst auf die Ergebnisse der Pfingstaktion gewartet. Hier sind sie:

Den ersten Platz hat mit 6853 Punkten Die Kuschelmuschelgang belegt.

Platz zwei geht an DoubleJJ mit 4140 Punkten.

Direkt dahinter sind die Kagurus mit 4093 Punkten auf Platz drei.

Team AIA hat 3263 Punkte erreicht, Thorsten und Luke 2160 Punkte, die zwei Hobbitla haben 1330 Punkte bekommen, die Wölfe 1010 und Team Thenni 910 Punkte geschafft.

Wir haben im Nachhinein bei verschiedenen Gruppen noch Punkte abgezogen, weil gemogelt wurde oder Aufgaben nicht richtig erfüllt wurden oder Punkte hinzugefügt, wenn sie wegen technischer Schwierigkeiten nicht direkt vergeben werden konnten. Auch haben wir immer noch nicht von allen Gruppen die Ergebnisse bekommen…

Wir hoffen ihr hattet viel Spaß und konntet trotz Lager Absage ein wenig Pfadfinderatmosphäre erleben. In den nächsten Tagen werden wir unsere kleinen Überraschungsgewinne verteilen, also schaut immer mal wieder auf den Blog wann es so weit ist 🙂

Beim Abgeben habt ihr einen Link bekommen, auf dem könnt ihr alle Fotos, auch die der anderen Gruppen anschauen. Es sind einige echt schöne und witzige dabei, es lohnt sich also das mal zu machen.

Challenge N°11

Habt ihr schon das Neuste gehört? Ja, das mit dem Pfingstlager klappt leider nicht, aber stattdessen könnt ihr jetzt unseren super tollen Stationenlauf machen!!! Deswegen ist die Challenge für die nächsten Tage ganz einfach:

Nehmt an dem Stationenlauf teil!

Wie genau das funktioniert und wo welche Station ist, findet ihr in der Mail, die ihr oder eure Eltern bis Freitag Mittag zugeschickt bekommen. Bei dem Stationenlauf könnt ihr Punkte sammeln und am Schluss sogar etwas gewinnen. Der*die Gewinnner*in wird am Montag Abend hier auf dem Blog bekannt gegeben.

Alles was ihr so an witzigen und coolen Ergebnissen teilen wollt, könnt ihr hier in die Kommentare posten. Wir freuen uns riesig über alles was wir von euch mitbekommen dürfen.

QR-Code für die Erste Station:

Kleine Geheimaufgabe für fleißige Blogleser*innen: Findet die Leiter*innen! Für jede*n Leiter*in, egal ob an einer Station, vor der Haustüre oder im Supermarkt, bekommt ihr 100 Extrapunkte…

Viel Spaß 🙂

Challenge N°10

Heute dürft ihr eurer Gehirn mal wieder richtig anstrengen, vielleicht ein bisschen lachen und euch mit Freunden oder Familie beraten, bis ihr denkt die richtige Lösung zu haben. In den Kommentaren findet ihr Kinderfotos von Leiter*innen (mit oder ohne Pfadfinderbezug)

Findet ihr heraus welches Kind welche*r Leiter*in ist?

Vielleicht sind darunter auch Fotos von ehemaligen Leiter*innen oder Fotos von Nicht-pfadfinder*innen um es euch nicht ganz so leicht zu machen 🙂

Viel Spaß beim Raten…

Challenge N°9

Na habt ihr auch ein bisschen Lagersehnsucht? So langsam würden wir in den Gruppenstunden wieder anfangen euch auf das Lager vorzubereiten. Also wie packt man einen Rucksack, wie wird eine Kohte aufgebaut, wie kann man eigentlich auf dem Feuer kochen und welche Feuerarten sind dafür geeignet, welche Knoten sind für ein Lager wichtig und wie mache ich sie und noch viel mehr. Und wenn ihr Pfadfinder und Rover denkt, naja das kann ich entweder schon oder ist ja nicht so wichtig: Wie geht denn ein Palsteg und wie binde ich noch mal ein Dreibein?

Damit ihr nicht ganz aus der Übung kommt, haben wir uns gedacht ihr könntet doch mal bei euch zu Hause eine Kohte bauen. Aus Streichhölzern und Papier, aus Stöcken und Stoff oder Keksen und was euch noch alles so einfällt. Werdet kreativ!

Die Ergebnisfotos oder wie und was ihr gemacht habt, könnt ihr gerne unten in die Kommentare schreiben!

Challenge N°8

Nach kurzer Pause melden wir uns jetzt wieder mit Challenge N°8. Wie ihr vielleicht wisst, wird aus den Teilnehmenden ab jetzt jede Woche ein*e Gewinner*in ausgelost 🙂

Kennt ihr das, wenn ihr erzählt, dass ihr bei den Pfadfindern seid und dann kommen sofort Kommentare wie: „Cool, helft ihr dann alten Frauen über die Straße“ oder “ Rennt man dann da den ganzen Tag im Wald rum und sucht Pfade?“ oder „Das waren doch die mit den guten Taten, heute schon eine gemacht?“

Erinnert euch doch für diese Challenge mal an die absurdesten und witzigsten Pfadfinderklichees oder Vorurteile und versucht sie umzusetzen oder erzählt uns einfach davon

Gerne könnt ihr Fotos davon machen oder uns eben mit der Kommentar Funktion davon erzählen. Achtet bitte bei allen Aktionen darauf, trotzdem die Corona Regeln mit Abstand halten etc. zu berücksichtigen. Viel Spaß 🙂

Challenge N°7

Bestimmt spielt ihr gerade sehr viel zuhause. Blöd ist nur, wenn einzelne Spielkarten verloren gehen und ein ganzes Kartenset deswegen nutzlos geworden ist… Wisst ihr was man noch mit Spielkarten machen kann: Kartenhäuser bauen!

Die heutige Challenge ist deswegen ein möglichst hohes oder schönes Kartenhaus zu bauen

Holt euch dabei gerne Hilfe von euren Geschwistern oder Eltern oder stellt euch ganz allein der Herausforderung. Zeit habt ihr so viel ihr wollt.

Wir sind sehr gespannt auf eure Ergebnisse, die ihr wie immer gerne in den Kommentaren posten könnt. Falls ihr gute Tipps zum Kartenhausbauen habt, sind sicherlich auch einige froh, wenn ihr sie mit uns teilt 🙂

Challenge N°6

Erinnert ihr euch noch an die Challenge mit dem Essen in den Stufenfarben? Das war ziemlich schwer, oder… Heute wird es für manche vielleicht etwas einfacher, es geht aber auch wieder um die Farben eurer Stufe.

Zieht euch einen ganzen Tag lang nur in eurer Stufenfarbe an!

Farbschattierungen sind natürlich erlaubt und wenn ihr selbst nichts habt, fragt mal eure Geschwister oder Eltern. Griffe in die Verkleidungskiste oder in den Karton auf dem Dachboden/im Keller sind besonders erwünscht, je witziger desto besser 🙂

Eure Ergebnisse könnt ihr gerne an euch selbst oder auch auf dem Boden ausgelegt fotografieren und in die Kommentare posten. Viel Spaß und werdet kreativ…

Challenge N°5

Hallöchen, nachdem wir jetzt so viel getan haben seid ihr jetzt dran. Unsere kreative Energie muss nämlich erst mal wieder aufgeladen werden… Für diese Challenge bei der es ein witziges Ratespiel gibt, hat es gerade noch so gereicht.

Versucht ein Pfadfinderspiel (aus der Gruppenstunde, vom Lager…) nur mit Emojis darzustellen und postet diese Emojikette dann in die Kommentare.

Alle anderen dürfen dann wild raten, welches Spiel gemeint ist und ihre Antworten unter den jeweiligen Kommentar posten und natürlich auch ihre eigenen Emojirätsel veröffentlichen (Wenn bei euch keine Emojis angezeigt werden, einfach den Kurzbefehl für Emojis für eurer Betriebssystem suchen). Viel Spaß beim Rätseln 🙂

Hier ein Beispiel für besonders Rätselfreudige: 🌑⭐️👻🔦🎶🌲

Challenge N°4

So, heute wird es mal etwas aktiver. Also schnappt euch eure Stoppuhr (Handy), lest euch hier kurz die Anleitung durch und dann geht es los! Keine Angst, eine sportliche Herausforderungen wird es trotzdem nicht 🙂

Für die heutige Challenge dürft ihr einen Turm bauen.

Dabei dürft ihr nur Gegenstände benutzen, die in dem Zimmer sind in dem ihr euch gerade befindet. Kein Gegenstand darf zweimal genutzt werden (Also dürft ihr keine zwei Töpfe sondern zB. nur ein Topf, ein Sieb und eine Pfanne verwenden) und ihr habt genau zwei Minuten Zeit um einen möglichst hohen Turm zu bauen der von alleine steht.

Macht danach ein Foto von dem Turm neben einem Maßband oder Zollstock als Höhenangabe und stellt es in die Kommentare. Gerne könnt ihr euch beim Zeit stoppen Hilfe von eurer Familie holen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!

Challenge N°3

OK, bitte schaut euch erst einmal kurz um. Seid ihr alleine im Zimmer? Schaut euch niemand über die Schultern? Dann könnt ihr jetzt weiterlesen. Für diese Challenge braucht ihr nämlich nicht nur Kreativität und etwas Geschick sondern auch ein gutes Pokerface und eventuell ein paar spontane Ausreden.

Challenge N°3 besteht nämlich darin jemandem aus eurer Familie einen witzigen Streich zu spielen.

Ach ja der 1. April lässt grüßen. In den Kommentaren könnt ihr gerne von euren Streichen erzählen oder Fotos von euren Vorbereitungen oder auch vom Endergebnis zeigen. Nur… vorher nicht zu viel verraten. Denn die Wände haben manchmal Ohren und andere haben auch Internet…